Andachten

Andacht - 12.04.2020

Christus ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!

 

Dem Tod ist die Macht genommen, das Leben, Gottes Liebe hat gesiegt.

Mit der aufgehenden Sonne heute feiern wir diese Tat Gottes für uns alle.

Wir treten aus der Dunkelheit eines Lebens in das Licht der Liebe Gottes.

 

Ostern ist Gottes großes Versprechen an uns:

es gibt kein Ende des Lebens,

es gibt keinen Moment ohne Gott,

es gibt keine Hoffnungslosigkeit und keine Angst.

An diesem Morgen beweist uns Gott: nichts kann uns trennen  von seiner Liebe.

Andacht - 25.03.2020

Andacht zum Lied „Der mich atmen lässt bis du, lebendiger Gott“ - März 2020

 

Der mich atmen lässt, bist du, lebendiger Gott:

so beginnt das Lied, das Sie heute hören können.

Atmen ist das Lebenszeichen schlechthin.

Unser Atem zeigt, in welcher Verfassung wir sind:

aufgeregt, ängstlich, ausgeglichen – je nachdem atmen wir anders

und unser Atem zeigt, dass wir Gottes Geschöpf sind:

er blies den ersten Menschen den Lebensatem ein, sie wurden „lebendig“: handlungsfähig, denkfähig, fähig zur Liebe, - und auch zum Fehlermachen. Gottes Kinder.

Seiten

Subscribe to RSS - Andachten